Garde und Schautanzsport

Marsch

Geprägt durch einen militärischen Charakter liegt der Schwerpunkt dieser Tanzart auf Choreographien mit zahlreichen Formationen und schnellen Formationswechseln. Wichtig ist hierbei u.a. eine hohe Synchronität in der Ausführung der Elemente. Die Gruppen tanzen zu Marschmusiken im 4/4 Takt.

Polka

Die Besonderheit dieser Disziplin liegt in der Kombination von folkloristischen, modifizierten Tanzschritten und Akrobatikelementen (zum Beispiel Räder, Sprünge und Spagat), die in dynamischen und abwechslungsreichen Choreografien verarbeitet werden. Getanzt wird zu polkaähnlichen Rhythmen im 2/4 Takt.

Solo

Diese Kategorie orientiert sich an der Disziplin Polka. Die Choreografien sind individuell und auf die Alters- und Leistungsklassen der Solisten/Solistinnen abgestimmt.

Schautanz Charakter

In dieser Disziplin sind den Choreografen fast keine Grenzen gesetzt. Frei wählbare Themen werden tänzerisch umgesetzt. Hierbei spielt es keine Rolle, ob eine bereits bekannte Handlung (zum Beispiel ein Musical, ein Film oder ein Theaterstück) oder eine selbst-kreierte Idee aufgegriffen wird. Untermalt wird dies durch die entsprechende Tanztechnik. Eine bunte und abwechslungsreiche Kategorie, die das Tanzen mit dem Schauspiel verbindet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC Gelnhäuser Schelmengarde